ELLIN - Wie ein Urlaubstag in Griechenland

Ellin S

Griechischer Wein und mediterrane Idylle im Restaurant ELLIN

(thh) Vor zwei Jahren eröffnete das „ELLIN – Original Greek” in E 3,1 in Mannheim. Gegründet und geführt wird das ganz besondere griechische Restaurant von Vater und Sohn, Georgios und Pantelis Georgiadis.
Hier haben die Gäste nicht nur die Gelegenheit, sich von der hervorragenen Qualität der angebotenen Speisen und Getränke zu überzeugen, sondern sie werden auch mit dem Gefühl, einen buchstäblichen Urlaubstag in
Griechenland verbracht zu haben, nach Hause gehen. „Bei uns soll sich der Gast fühlen, wie in Griechenland, er soll so speisen, wie wir es in unserer Heimat tun und wir wollen ihn verwöhnen, wie es die Griechen mit Gästen eben so machen!” So beschreibt Pantelis Georgiadis mit einem Satz das Credo des ELLIN.

Hier im Herzen Mannheims können die Gäste im Restaurant ELLIN nicht nur mediterranes Ambiente, sondern auch die wahre griechische Gastfreundschaft erleben. Ob man den Besuch im ELLIN mit einem original griechischen Prosecco beginnt, oder sich den Ouzo mitten im Menü servieren lässt, so wie es die Griechen machen, bleibt dem Gast und seinen Vorlieben vorenthalten, aber wer die griechischen Gepflogenheiten kennenlernen will, wozu unter anderem gehört, dass man den Ouzo nicht vor, oder nach dem Essen trinkt, sondern dazu, der kann hier die Seele in einer der traditionellen griechischen „Hängematte” baumeln lassen.
Die hellenischen Spezialitäten, die die Küche des ELLIN für seine Gäste zaubert, versprühen ebenfalls viel traditionelle Kochkunst und so fühlt man sich schon nach wenigen Minuten, wie auf der Terrasse eines Hafen-Restaurants auf Mykonos. Mit ein wenig Fantasie kann man sogar das Meer riechen...

„Hier essen Griechen wie in Griechenland!” ist nicht nur das Motto des Restaurants, sondern auch das Lebenselixir von Pantelis Georgiadis. Und so gehört zur originalen Speisenauswahl natürlich auch die adäquate Weindegustation. Wer kennt nicht das Phänomen, dass ein Wein, den man im Urlaub trank und ihn mit nach Hause brachte, hier niemals so schmeckt, wie im Urlaub? Natürlich fehlt die Urlaubsidylle- und die kann man im ELLIN überall spüren und erleben. Die Familie Georgiadis versetzt ihre Gäste auf eine mediterrane Inselwelt. Liebevoll und mit viel Hingabe wird ein facettenreiches Angebot feinster Spezialitäten dargeboten. Die Speisekarte reicht daher von originalen verschiedene Mezédes, geniale, schon wundervoll griechisch duftenden Hauptgänge, bis hin zu den wundervollsten Desserts, wobei man weitaus mehr zu bieten hat, als Baklava und Honig-Joghurt.

Wer die Speisekarte des ELLIN studiert, wird hier nur Gerichte finden, die genau so auch in Griechenland gekocht werden. „Das ist das Besondere bei uns!”, so Pantelis Georgiadis weiter, „Wir legen größten Wert auf Authentizität. Bei uns liest sich nicht nur alles griechisch, es riecht und schmeckt auch nach Kreta, Santorin, oder Athen! Und als abrundende Ergänzung findet man natürlich nicht nur feinsten Ouzo, sondern auch Weine, Aperitife und Digestive aus Griechenland auf unserer Karte.” Auf zwei Etagen finden rund 300 Personen Platz. Auch Raucher haben ein gesondertes Refugium, in dem auch mal eine edle Zigarre nach dem guten Essen in Rauch aufgehen kann. In gemütlicher Atmosphäre speist und genießt es sich ganz vortrefflich!